Operative Behandlung des Sprunggelenkes

Arthroskopie des Sprunggelenkes
Nach Verletzungen des Kapsel-Band Apparates  können Beschwerden im Sprunggelenk zurückbleiben. Ursachen sind  beispielsweise Narbenstränge oder Kapsel- Bandfragmente sowie freie Gelenkkörper. Ferner können Knorpel-Knochen Läsionen für die fortdauernden Beschwerden verantwortlich sein.
Arthroskopisch können diese Probleme oftmals beseitigt werden, z.B kann man so minimal invasiv Narbenstränge oder freie Gelenkköper entfernen. Auch Eingriffe am Knorpel sowie die Abtragung von störenden Knöchernen Anbauten können so minimal-invasiv arthroskopisch durchgeführt werden.

  • Arthroskopie (Knorpel-Chirurgie, Impingementsyndrom)
  • Bandplastiken (Bandnähte und -rekonstruktionen)
  • Versorgung von Brüchen